Die temicon wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018!

temicon wishes you Merry Christmas and a Happy News Year 2018!

Mikrofluidische Strukturen

Mikrofluidik-Strukturen werden in Lab-on-a-Chip-Systemen im Life-Science-Bereich eingesetzt und ermöglichen die Untersuchung oder Steuerung kleinster Flüssigkeitsmengen im Nanoliterbereich.

Mikrofluidik-Chips haben häufig das Format von Objektträgern (26 mm x 76 mm) und vereinen Funktionen wie Transport, Separation, Mischung, Speicherung und Steuerung von biomedizinischen Flüssigkeiten. Typische Strukturdimensionen liegen im Bereich von einigen Mikrometern bis hin zu einigen hundert Mikrometern. Bei der Herstellung dieser Mikrokanäle und Kavitäten stößt die herkömmliche Zerspanungstechnik häufig an ihre Grenzen.

Die lithographischen Fluidik-Strukturen der temicon bieten in diesen Fällen die Vorteile kleinster, hochpräziser Strukturdimensionen, geringer Rauhigkeitswerte und kleinste Kantenverrundungen.

Mikrofluidische Strukturen

verfügbar als verfügbare Materialien verfügbare Abmessungen bis zu*
Shim Nickel 560 mm x 450 mm
Sleeve Nickel Breite: 1.000 mm, Durchmesser: ca. 360 mm
Spritzgusseinsatz Nickel, NiP 300 mm x 200 mm
Spritzgussteil PC, PMMA, COP, COC 140 mm x 100 mm
strukturierte Folie PET, PC, ... Breite: 580 mm, max. strukturierte Breite: 550 mm
strukt. Panel PC, PMMA, Glas... 600 mm x 1.000 mm, max. strukt. Breite: 550 mm
Masterfolie PET, PC... Breite: 580 mm, max. strukturierte Breite: 550 mm

*Dies sind ungefähre Angaben. Davon abweichende Anforderungen werden individuell geklärt.