Die temicon wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018!

temicon wishes you Merry Christmas and a Happy News Year 2018!

Beugungsgitter

Der Begriff "Optisches Gitter" ist gleichbedeutend mit Beugungsgitter oder Mehrfachspalt.

Optische Gitter sind periodische Strukturen zur Beugung von Licht. Solche Strukturen werden z. B. mit Hilfe der Laserinterferenz-Lithographie erzeugt.

Durch Mehrfachbelichtung bei zwischenzeitlicher Drehung der Resistprobe werden in zwei Dimensionen modulierte Gitterstrukturen hergestellt. Durch Verkippen des Substrates lassen sich prismatische bzw. sägezahnähnliche Strukturformen umsetzen.

Beugungsgitter können z. B. in Dünnschicht-PV-Zellen und organischen PV-Zellen die Energieeffizienz erhöhen, indem sie Lichtwege in der PV-Schicht verlängern. Mit Nano-Linienstrukturen können Polarisationsfolien, sog. Nanowire-Grid-Polarisatoren, und transparente Elektroden, sog. Metal-Mesh-Oberflächen, realisiert werden.

Optische Gitter

verfügbar als verfügbare Materialien verfügbare Abmessungen bis zu*
PR-Master Photoresist auf Glas 960 mm x 720 mm
Shim Nickel 560 mm x 450 mm
Sleeve Nickel Breite: 1.000 mm, Durchmesser: ca. 360 mm
Spritzgusseinsatz Nickel, NiP 300 mm x 200 mm
Spritzgussteil PC, PMMA, COP, COC 140 mm x 100 mm
strukturierte Folie PET, PC, ... Breite: 580 mm, max. strukturierte Breite: 550 mm
strukt. Panel PC, PMMA, Glas... 600 mm x 1.000 mm, max. strukt. Breite: 550 mm
Masterfolie PET, PC... Breite: 580 mm, max. strukturierte Breite: 550 mm

*Dies sind ungefähre Angaben. Davon abweichende Anforderungen werden individuell geklärt.